coDiagnostiX 9.14 – Software-Update

Jan 14, 2020

Dental Wings freut sich Ihnen ein neues Update für coDiagnostiX vorstellen zu können.

Verbesserungen in coDiagnostiX 9.14

  • Die Ladezeit des Dialogfelds für die Implantatauswahl wurde deutlich verbessert.
  • coDiagnostiX verfügt nun über ein neues Druckprotokoll, mit dem sämtliche Bilddaten eines Patienten ausgedruckt werden können, die in der Bildverwaltung der Software gespeichert sind.

 

 

Automatische Positionierung des Lateralpins

  • Wenn ein lateraler Fixierungspin hinzugefügt wird, setzt coDiagnostiX den Pin nun automatisch in einem Winkel an der ausgewählten Zahnposition. Diese Vorabpositionierung erleichtert Nutzern die anschließende Feinausrichtung.
  • Zusätzlich erhalten Pins nun eine undefinierte Nummer (XX), um zu verhindern, dass sie die Zahnposition für Implantate blockieren.

Neu im EASY-Modus: Streckenmessung & Schwellwertreglerabutment

  • Die Streckenmessung ist nun auch im Schritt Implantatausrichtung des EASY-Modus verfügbar. Diese Funktion bot bislang nur der EXPERT-Modus.
  • Der EASY-Modus verfügt im Schritt Datenvorbereitung nun außerdem über einen praktischen Schieberegler zur Einstellung des Segmentierungsschwellwerts.
  • Nutzer können so die Optik ihrer 3D-Rekonstruktion aus den Volumendaten schnell und einfach anpassen.

Fehlerbehebung

  • Performance-Verbesserung des Schablonendesigners.
  • Ein selten auftretendes Problem wurde behoben, bei dem Kunden mit einer Producer-Lizenz Fälle nicht öffnen konnten, die sie von Locked Clients erhalten hatten.

Download und Dokumentation

Die aktuellste Software-Version wird automatisch über das coDiagnostiX Online Update verteilt.

Wir danken all unseren Nutzern, dass Sie uns Probleme melden und uns so in die Lage versetzen, den Ursachen nachzugehen. Sollten Sie auf irgendwelche Probleme mit unserer Software stoßen, dann lassen Sie uns das wissen.