DESIGNSOFTWARE DWOS CHAIRSIDE

Die Zahnrestaurationssoftware ist direkt in der klinischen Umgebung nutzbar und verschafft Ihnen mehr Zeit für Kommunikation und Patientenbetreuung
Händler finden

DWOS Chairside ist eine offene Softwarelösung direkt für Praxen. Sie unterstützt ein breites Indikationsspektrum und erlaubt die Eingabe und Ausgabe von STLs für Drittanbietersysteme. So ist die Kompatibilität mit Intraoralscannern, Abdruckscannern und Fräsmaschinen gewährleistet.

Das Chairside-Design hochästhetischer Restaurationen war noch nie einfacher

Dank neuester innovativer Technik, einer bedienfreundlichen Nutzeroberfläche und spezieller Werkzeuge versetzt die Software DWOS Chairside Sie in die Lage, unterschiedlichste Indikationen und Restaurationen umzusetzen, darunter Inlays, Onlays, Vollkronen sowie Veneerrestaurationen und Implantatabutments.

Kombinieren Sie die unabhängige, offene Designsoftware mit einem Intraoral- oder Abdruckscanner plus Fräsmaschine, um eine Komplettlösung für die Praxis zu erhalten.

1 - Scan

Mit dem praktischen Handstück sind unangenehme Abdrücke mit Abformlöffel Vergangenheit.

2 - Design

Entwerfen Sie im Handumdrehen einen präzisen Restaurationsvorschlag mit der nutzerfreundlichen Oberfläche und den Spezialwerkzeugen.

3 - Fräse

Nutzen Sie eine Vielzahl an Indikationen, Restaurationsmöglichkeiten und Materialien, um mit vorhersagbarer Präzision zu produzieren.

DWOS Chairside ist direkt im Intraoral-Scanner Virtuo Vivo™ integriert

Für den direkten Austausch von Falldateien ist DWOS Chairside im Virtuo Vivo™ integriert. Der Austausch von Abdruckdaten im STL-, OBJ- oder PLY-Format mit anderen offenen Intraoralscannern ist ebenfalls möglich.

Einfache klinische Definition

Bestellrevision

Prüfen und überarbeiten Sie Scans, die mit dem Intraoralscanner Virtuo Vivo™, dem iSeries-Abdruckscanner und anderen offenen Intraoral-Geräten angefertigt wurden. Optimieren Sie die Oberfläche, um sich einen optimalen Workflow zu schaffen.

Zuweisung

Weisen Sie schnell die Präparation der Fälle zu, um die Implantate zu erkennen, und geben Sie die für die Zahnkettentechnologie erforderlichen Daten ein.

Präparationsrand

Automatischer Vorschlag eines Präparationsrandes für alle Elementtypen. Modifizieren Sie ganz leicht den Präparationsrand und den Einschubzugang, um die beste Passung zu finden.

Einfaches Design und Nesting

Automatische Vorschläge

Die moderne Zahnkettentechnologie errechnet die Form des Restaurationsvorschlags, inklusive Anatomie, Höcker, Randleisten und Emergenzprofil, durch Analyse und Nachbilden der anatomischen Eigenschaften der Nachbarzähne. Die Okklusion wird automatisch anhand der Antagonisten bestimmt.

Nesting und Bearbeitung

Einfache und intuitive Ausrichtung der Restauration im Materialblock zur schnellen Fräsvorbereitung in der Praxis.

Fräsen

Wählen Sie je nach Ausgabeleistung der Maschine die Parameter und mögliche Anschlüsse und schließen Sie den Workflow ab.

Überprüfen der Ausrichtung.

Automatisches Festlegen der Einschubrichtung mit geringstmöglichen Hinterschnitten basierend auf der Fallanalyse.

Darstellung des Präparationsrands mit Querschnittansicht.

Bearbeitung der morphologischen Flächen.

Optimierung der Position des Rohlings.

Integration mit Fräsmaschinen

Eine intuitive CAM-Berechnung macht den Chairside-Workflow, bestehend aus Scan, Design und Fräsen, komplett. Es werden keine weiteren Zwischenschnittstellen benötigt, um die Restaurationen zu fräsen.
Die Ausgabedateien sind mit den am häufigsten verwendeten offenen Chairside-Fräsmaschinen kompatibel, darunter mit der Fräsmaschine vhf camfacture Z4.

Integration der Designsoftware DWOS Chairside in Ihren klinischen Arbeitsablauf

1.

Patienten mit Virtuo Vivo™ SCANNEN.

2.

Behandlung mit dem Patienten BESPRECHEN.

3.

VERSENDEN der Scandatei direkt mit DWOS Connect, um eine Restauration in DWOS Chairside zu designen.

4.

PRODUKTION der Restauration mit der Straumann® CARES® C series Fräse oder einer anderen in DWOS Chairside integrierten Fräse.

Weitere Ressourcen

h

Produktbroschüre